Reiki - Energie der Harmonie

Reiki ist eine alte fernöstliche Heilmethode, die Anfang des 19. Jahrhunderts von Dr. Mikao Usui wiederentdeckt wurde. Es ist eine Form der Geistheilung, wobei die Energie durch Auflegen der Hände übertragen wird.

Der Begriff Reiki stammt von den japanischen Worten Rei (Kosmos/Universum) und Ki (Lebensenergie). Andere Übersetzungen sind "Universelle Lebensenergie" oder "schöpferische/heilende Kraft des Universums".

Reiki wirkt harmonisierend, indem alle Vorgänge im Körper angeregt werden, ihre natürliche Balance anzustreben. Reiki zaubert keine Krankheiten weg. Reiki kann begleiten und helfen, Blockaden im Bewusstsein, im Körper und im Aurafeld aufzulösen, um so den Zugang zur Ursache auf verschiedenen Ebenen zu ermöglichen.

Das Ergebnis ist Anregung der Selbstheilungskräfte, Ganzheit, Lösung von Blockaden, Verbindung zu allem was existiert. Reiki ist überall vorhanden, in und um uns. Es ist die Grundlage allen Lebens.

Reiki wird in 3 bzw. 4 Graden gelehrt. Der 1. Grad dient der Öffnung des Energiekanals, bei dem 2. Grad wird dieser Kanal nochmals erweitert und der Schüler erhält 3 Symbole. Im 3. Grad wird das Meistersymbol weiter gegeben. Der 4. Grad (oft auch 3b genannt) ist der Lehrergrad.

Gern begleite ich Sie auf  Ihrem ganz persönlichen und spirituellen Reiki-Weg. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie mich einfach an.

Einweihung in alle Grade des Usui-Systems und
Licht-Reiki (4. und 5. Lichtgrad)  

 

 

Das höchste Gut ist die Harmonie der Seele mit sich selbst. 

- Seneca -
 

Dieter-Schütz_www.pixelio.de